Luftschiff

Zutaten für 1 Glas

0,5 cl Birnenbrand (z.B.Williams)
1,5 cl herber Apfelsaft
Citronenceste
Gurken
etwas Absinth
Puremonde Riesling Sekt

Zubereitung

Pro Glas ein Gurkenbällchen als Zeppelin schnitzen.
Das Zeppelin mit Absinth betreufeln.
Das Zeppelin über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
Anm nächsten Tag mit Zahnstochern aufspießen und schockfrosten damit sie später über das Glas gelegt werden können.
Den kalten Birnenbrand und den Apfelsaft mit Puremonde Riesling Sekt in einem Glas aufgießen.
Citronenceste hineinfallen lassen und über das Glas eine gefrostetes Zeppelin legen.

Quelle

Wer hats erfunden? Barkeeper-Legende Gregor Scholl vom Rum Trader in Berlin exclusiv für Puremonde!